Lüneburg

… in die nächste Hansestadt – Lüneburg. Hier war ich vor 3-4 Jahren für einen halben Tag beruflich. Und auch diese Stadt hat mit ihren Hanse geprägten Bauwerken und dem quirligen Leben so viel Eindruck hinterlassen, dass klar war: hier muss man nochmal hin.

Lüneburg

Stellplatz LüneburgAlso haben wir unsere Rücktour so gelegt, dass wir auch dort ein paar Tage bleiben. Wieder auf einem Wohnmobil Stellplatz als Exot.

 

Katrin hatten es die verschiedenen alten Haustüren besonders angetan. Klar – da kann auch die modernste Haustüre einfach nicht gegen an.

 

Lüneburg gelangte durch das „weiße Gold“ zu seinem Reichtum und Ansehen. Somit ist Lüneburg das „Salz“ in unserer „Reisesuppe“ und wir lassen uns durch die Stadt treiben.

In Lüneburg hat aber auch Katrin Wurzeln. Ihre Eltern haben sich hier kennengelernt und geheiratet und ihr Großvater war dort als Amtsrichter tätig. Somit ist Lüneburg für uns auch ein klein wenig eine Reise in die eigene Vergangenheit.

So schön die Stadt auch ist – wir müssen leider doch an den Heimweg denken und machen uns auf zu unserem letzten Stopp.

Teil 5

 

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s