Licht geht nun auch oben

Licht T244Auf dem Fahrerhaus des T 244 befinden sich zwei Begrenzungsleuchten. Diese beiden Leuchten funktionierten schon nicht, als wir den Wagen gekauft haben. Der TÜV Bericht, den wir beim Kauf mitbekommen haben, monierte sie schon und beim TÜV letztes Jahr haben wir dem Prüfer noch vor der Prüfung mitgeteilt, dass diese Lampen nicht leuchten.

So sind sie auch im letzten TÜV Bericht als „geringer Mangel“ moniert.

Zeit das Licht da oben anzuknipsen. Ich hatte direkt nach dem TÜV letztes Jahr schon einmal einen Versuch unternommen und die Leuchtmittel geprüft. Die waren ok und auch die Sicherung erwies sich als intakt.

Also musste der Fehler woanders liegen. Nun kann man in zwei Richtungen anfangen zu suchen. Von der Lampe in Richtung Schalter oder eben umgekehrt.

Ich habe bei den Leuchten angefangen und mich zum Schalter vorgearbeitet. Der Fehler lag natürlich kurz vor dem Schalter. Allerdings hätte ich das so wohl nicht unbedingt gefunden, da ich nicht gewusst hätte, dass die beiden losen Kabel eben die Kabel der Positionsleuchten sind.

Fahrerhaus T 244Also habe ich angefangen die Verkleidung am Dach zu demontieren …

… dort keinen Fehler im Kabel festestellen können …

Kabel im T 244… und die Kabel weiterverfolgt. Hier im unteren Türbereich waren beide Kabel etwas aufgescheuert und sind wohl schon mal mit Klebeband „behandelt“ worden.

Ich habe die Stellen genutzt um 24 Volt anzulegen. Damit ließ sich immerhin feststellen, dass die Leuchten oben auf dem Dach auch funktionieren.

Also das Kabel weiterverfolgen und feststellen, dass es sich im Gewirr hinter dem Armaturenbrett verliert. Prima – alles aufschrauben.

Lenksäule Leyland DAFHier kommt ein kleiner Tipp. Die Lenksäule des T 244 lässt sich nach hinten neigen, wenn man die beiden im Bild sichtbaren Schrauben öffnet und die obere, dickere zieht.

Damit kommt man dann an das Armaturenbrett und kann die 4 – hinter den Gummipuffern verdeckten – Drehstifte öffnen und den vorderen Teil der Armaturen nach hinten ziehen.

Armaturen T244

Dort endeten die Kabel, zwar mit Stecker und Kabelabgriff am Ende, aber nicht angeschlossen Die Verkabelung sah eigentlich eher aus, als ob sie nachträglich gemacht worden sei und nicht nach „ab Werk“.

Wie dem auch sei – ich habe es wieder zusammengestekt und nun machen die Dinger auf dem Dach was sie sollen – LEUCHTEN 😀

Die aufgescheuerten Stellen habe ich übrigens mit → ResQ-Tape (siehe unter Produkte) „verbunden“ – das Einzige, was wirklich hilft.

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s