Buchtip – Vor dem Frost – Kurt Wallanders 10. Fall

Heute kommt unser Vorschlag nicht von uns, sondern von unserem treuen Blogleser Christian – Vielen Dank dafür!

“Vor dem Frost” habe ich erst letzte Woche ausgelesen. Das war wirklich abwechselnd zu den Anderen. Grund ist, dass ein neuer Charakter dazu gekommen ist.

Die anderen Bücher sind allesamt spannend, aber zeitweise verdammt langwierig und detailliert – das muss man lieben. Es wird mitunter viel Wert auf die Realität gelegt. Gerade durch die langwierigen Beschreibungen werden die Bücher lebhaft. Geradezu als wenn man dabei ist. Und wenn man schon mal durch Schweden gefahren ist, wird es geradezu realistisch! Als wenn man den Menschen wirklich begegnen könnte…

Man fühlt sich beim Auslesen schon etwas traurig, man kommt wieder zurück in die Realität. Wie ein gutes Computerspiel, nur Analog!

In der Rubrik „Lesen unterwegs“ findet Ihr Ihr weitere Infos und Buchipps. Die jeweils neuesten Tipps in dieser Rubrik stehen auf der Seite oben – nach der Einführung.

Die Seite werden wir nach und nach mit mit unseren Buchempfehlungen füllen, und hoffen darauf auch von Euch den einen oder anderen Ratschlag für ein gutes Buch zu bekommen.

Zu unserer neuen Rubrik gelangt Ihr über den Link oben oder → hier

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s