ACHTUNG SPAM – falsche Sendungs Benachrichtigungen

Eigentlich kein Thema, welches zu unserem Blog gehört, aber so ärgerlich und leider für den PC gefährlich, dass wir hier darauf hinweisen möchten.

In den vergangenen Tagen habe ich öfter SPAM Mails, die auf den Versand eines Paketes hinweisen, bekommen.

Da aktuell auch tatsächlich einige Pakete unterwegs waren ist das besonders ärgerlich. Meine Mutter hat ebenfalls solche Nachrichten – dort im Namen von kfzteile24 –  bekommen, wo allerdings weder sie noch ich bestellt haben. Die Info habe ich dorthin weitergeleitet und man will zumindest Anzeige erstatten.

Es sind aber auch Spam Mails, die nach DHL oder UPS Benachrichtigung aussehen unterwegs.

ACHTUNG also – wenn ihr Sendungsbenachrichtigungen bekommt – prüft genau, ob das nicht eine SPAM Mail ist.

Im Zweifel lieber die Sendungsnummer von Hand notieren und auf der Tracking Seite des Logistik-Anbieters eingeben. Da sieht man dann schnell, ob denn eine Sendung dahintersteht oder nicht.

Leider ist das eine der negativen Erscheinungen des Internet 😦

Bitte rebloggt diesen Beitrag oder gebt die Info weiter.

Gerne dürft Ihr dafür auch mein „auf die schnelle gebasteltes“ NO SPAM LOGO verwenden.

NO SPAM LOGO

Schade, dass wir für so etwas unseren Blog „verschandeln“ müssen :-/ aber wir halten den Hinweis für angebracht.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Gedanken zu “ACHTUNG SPAM – falsche Sendungs Benachrichtigungen

  1. Ja, das ist grauenhaft. Ich habe mir das z.B. so eingerichtet. Ich habe ein paar Postfächer bei anderen Anbietern. Als Beispiel: web.de – diese habe ich stumpf: (ähnlich) wie folgt

      amazon.shopping(at)xyz.de
      ebay.shopping(at)xyz.de
      allg.shopping(at)xyz.de
      communitys.xyz.de

    gennannt

    Natürlich habe ich dann noch meine private Mail Adresse. Anbieter wie Googlemail, Outlook.com o.Ä. erlauben das Abholen via pop von anderen Anbietern.

    So holt meine private Mailadresse alles von den anderen Postfächern ab, und ich brauch nur das abfragen.

    Hat den Vorteil: Ich sehe schon von vornherein, dass da was komisch ist, wenn meine ebay.shopping adresse amazonwerbung hat. Auch sehe ich grob, wer meine Adresse weitergegeben hat.

    Klar, den Link darf ich noch immer nicht öffnen, sonst ist meine private Mailadresse auch im System. Aber ich habe vorher schon eine gute Vorauswahl.

    Und wer paranoid ist, der downloaded sich SLAX und den VMWare Player oder VirtualBox und holt sich damit die Emails ab… Ich bins nicht, weil mir das zu umständlich wäre – dazu habe ich keine Lust….

Schreib was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s